Impressionen von dem IB-Regionalleiterfest - Barbecue am 10. 9. 2015

IB Hotel Am Wallgraben im neuen Look!

Bock auf Bildung! Im IB Hotel Am Wallgraben
IB Hotel Am Wallgraben und IB Bildungszentrum

Nach der Renovierungsphase im Winter, wurde nun das neue Banner am Hotel befestigt.

Getreu dem Motto "Bock auf Bildung" hängt an unserem Ausbildungshotel jetzt auch unser Bock-Maskottchen. In knalligem Magenta strahlt der Bock von den frisch gestrichenen Wänden des IB Hotel.

Haben auch Sie Bock auf (Aus-)Bildung? Benötigen Sie eine oder mehrere Übernachtungen? Plant Ihre Firma eine Veranstaltung? Oder möchten Sie einfach mal zu günstigen Preisen gut speisen und danach vielleicht ins Musical? Dann kommen Sie vorbei und informieren Sie sich unverbindlich über unsere vielfältigen Angebote - auch im Bildungszentrum nebenan.


Wir freuen uns auf Sie!

 

 

StaufenFleisch Pokal und Servicewettbewerb des VSR (Verband der Serviermeister) im IB Hotel Am Wallgraben

Am 28. Februar 2014 fanden im IB Hotel Am Wallgraben der StaufenFleisch Pokal und der VSR-Servicewettbewerb statt.
Klassische Servicefertigkeiten, wie Eindecken und Servieren sowie anspruchsvolle, besondere berufliche Tätigkeiten beim Gast, wie Mixen von Cocktails und Tranchieren waren beim Service-Wettbewerb in Stuttgart gefordert, bei dem junge Auszubildende im Bereich Restaurantfach ihr Talent zeigen konnten.
Die VSR Sektion Stuttgart hat am 28. Februar 2014 zusammen mit dem Kochverein Stuttgart den alljährlichen Berufswettbewerb auf Ausbildungsebene im IB Hotel Am Wallgraben veranstaltet. Für die Auszubildenden ist diese Stadtmeisterschaft allemal ein Anreiz, denn für die Sieger der ersten drei Plätze gibt es nicht nur wertvolle Preise zu gewinnen, sondern es besteht für sie auch die Möglichkeit, sich auf die Jugendmeisterschaft auf Landesebene vorzubereiten und zu qualifizieren.
Zunächst hatten die angetretenen Auszubildenden die Aufgabe, theoretische Fachfragen zu lösen. In zwei Gruppen aufgeteilt, mussten anschließend einerseits an der Bar klassische Cocktails gemixt und andererseits unter den Augen der Jury Geflügel fachgerecht tranchiert werden.
Nach dem Eindecken der Tische bereiteten sich die TeilnehmerInnen für den folgenden Abendservice vor.
Den Gästen, die mit einem Aperitif empfangen wurden, musste nun das Menü, das von den Kochlehrlingen im Rahmen des parallel laufenden Koch-Wettbewerbs um den StaufenFleisch-Pokal zubereitet wurde, fachgerecht serviert werden.
Die Auszubildenden, allesamt im 3. Lehrjahr, wurden bei der Durchführung des Speisen- und Getränkeservice von der Jury beobachtet, wobei auch der fachgerechte Flaschenweinservice bei der Bewertung eine Rolle spielte. Das freundliche und zuvorkommende Verhalten gegenüber den Gästen sowie das Verhalten bei Teamarbeit mit anderen TeilnehmerInnen rundete das Ergebnis in der Wertung ab.
Am Ende konnten die VSR-Sektionsvorstände Werner Boll und Thomas E. Goerke mit den weiteren Jurymitgliedern Peter Rott, Claudia Holder und Felix Schreiber, Angelika Grundler vom Brenner's Parkhotel in Baden-Baden die Siegerurkunde überreichen. Der 2. Platz ging an Nick Zeeh vom Restaurant Schönblick in Eislingen. 3. Siegerin wurde Kristina Brood vom Hotel Restaurant Erbprinz in Ettlingen. Die drei Erstplatzierten wurden mit wertvollen Preisen von der WMF, alle Teilnehmer mit Krümelsammlern auch von der WMF sowie Fachbüchern vom Matthaes Verlag bedacht. Beim Kochwettbewerb siegte Robert Stauder vom Restaurant Speisemeisterei in Stuttgart.
Für einen wunderbaren, gelungenen Abend und für 20 Jahre Unterstützung der Wettbewerbe bedankte sich der Kochverein Stuttgart 1890 e.V. bei Rolf Stech, Alexander Stoye als Helfer in der Küche und dem gesamten Team des IB für die freundliche Aufnahme und die Mitarbeit für den Wettbewerb zum Nutzen unserer Berufsjugend.

Die Bilder zeigen alle TeilnehmerInnen mit den Jurymitgliedern, die Siegerin beim Cocktail Mixen, den Erstplatzierten des StaufenFleisch Wettbewerbs, sowie das Siegermenü. Nach der Siegerehrung stellten sich die strahlenden SiegerInnen mit den Sektionsvorständen Werner Boll und Thomas E. Goerke dem Fotografen.

Umbau abgeschlossen

Die Neugestaltung unserer Tagungsräume ist abgeschlossen. Jetzt können wir noch besser auf Ihre Wünsche eingehen. Ob für Besprechungen oder Tagungen, egal ob 4 oder 120 Personen - sprechen Sie uns an, wir haben genau das Richtige für Sie!